Frühjahrsputz im Freibad

Letzte Aktualisierung:
freibad bu
Sie bereiten die Freiluftsaison im Freibad vor: v. Foto: Horrig

Jülich. Es ist langjährige Praxis. Im Frühjahr wird der Winter aus dem Jülicher Freibad „gekehrt”. Schon seit Ende März bringen fleißige Mitarbeiter der Jülicher Stadtwerke täglich Gebäude, Becken und die Technik wieder in Schuss.

Aus dem 50-Meter-Schwimmerbecken wird das Wasser abgelassen, um z.B. die Fliesen zu reinigen und bei Bedarf reparieren zu können.

Nach den Reinigungs- und Reparaturarbeiten werden die Becken, natürlich auch das separate Sprungbecken mit dem Fünf-Meter-Turm wieder mit Wasser gefüllt. Das Nichtschwimmerbecken mit seiner großen Wasserrutsche sowie das Planschbecken werden genauestens inspiziert.

„Gleiches gilt für die Rampe, damit unsere Becken auch für Rollstuhlfahrer bequem erreichbar sind, denn die Sicherheit unserer Gäste ist uns sehr wichtig”, betont Claudia Weber. Außerdem werden die Grünflächen gepflegt sowie die Umkleiden in Ordnung gebracht, „damit sich unsere Gäste im Freibad wohl fühlen und die große Liegewiese nutzen können” - samt Sonnenliegen. Der Freibadkiosk wird für das leibliche Wohl der Badbesucher Sorge tragen.

„Ab Himmelfahrt, 13. Mai, öffnen wir und freuen uns auf unsere Gäste. Die Öffnungszeiten haben wir weiter an die Kundenbedürfnisse angepasst.”

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert