Fließenreiniger entsorgt: ABC-Alarm ausgelöst

Von: ma.ho.
Letzte Aktualisierung:
Bekleidet mit Schutzanzügen s
Bekleidet mit Schutzanzügen sicherten Wehrleute gestern die umweltgefährdenden Schadstoffe, die in einem Müllcontainer entsorgt worden waren, auf einem Lkw des Jülicher Foto: Horrig

Jülich. Einen Schreck in der Mittagstunde erlebte am Dienstag ein 24-jähriger Mitarbeiter des Jülicher Bauhofes, der einen Müllcontainer am Güstener Sportplatz entleert hatte und den Inhalt auf einen Lkw lud.

Auf der Rückfahrt über die K 20 nach Jülich stellte der junge Mann plötzlich fest, dass Flüssigkeit von der Ladefläche tropfte und sich Qualm auf dem Fahrzeug verbreitete. Die sofort alarmierte Feuerwehr löste nach erster Sichtung vorsichtshalber ABC-Alarm aus.

Unter Schutzkleidung und schwerem Atemschutz untersuchten Wehrleute die Flüssigkeit, fingen diese auf und neutralisierten sie. Der betroffene Straßenbereich wurde mit Bindemitteln abgestreut. Für die Zeit des Einsatzes war die Kreisstraße 20 gesperrt.

Was zunächst als gefährliche Säure angenommen wurde, stellte sich später als hochkonzentrierter Fliesenreiniger heraus. Die Ermittlungen der Polizei zum Verursacher der gefährlichen Beseitigung von Schadstoffen laufen derzeit noch.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert