FH-Campus Jülich: 87 Millionen Euro verbaut

Von: -vpu-
Letzte Aktualisierung:
Jülich/Forschungslabor
Die Gebäude des neuen Campus Jülich der Fachhochschule Aachen sind fertiggestellt. Bei einer Vorabbesichtigung am Mittwoch präsentierte der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW das große Areal im Nordosten Jülichs, das 23.000 Quadratmeter Lehr- und Forschungsflächen bietet und auf dem zehn Hektar großen Grundstück später auch eine Parklandschaft. Foto: Volker Uerlings

Jülich. Die Gebäude des neuen Campus Jülich der Fachhochschule Aachen sind fertiggestellt. Bei einer Vorabbesichtigung am Mittwoch präsentierte der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW das große Areal im Nordosten Jülichs, das 23.000 Quadratmeter Lehr- und Forschungsflächen bietet und auf dem zehn Hektar großen Grundstück später auch eine Parklandschaft.

Mit 87 Millionen Euro investierten Bund und Land so viel Geld in den Kreis Düren wie seit Jahrzehnten nicht. Darauf wiesen der Parlamentarische Staatssekretär Thomas Rachel (MdB) und Josef Wirtz (MdL) hin.

Schon jetzt zeichnet sich ein regelrechter „Run” auf den Standort Jülich ab. Der FH-Neubau war für 1500 Studierende konzipiert, schon jetzt zählt der Hochschulstandort aber 2700 Studenten.

Rektor Professor Marcus Baumann gestand, „total überwältigt” zu sein. Die FH könne den Einzug kaum erwarten, der schon minutiös geplant wird. Die Einweihung findet im Herbst statt.

Der Jülicher Bürgermeister Heinrich Stommel sprach von einem „schönen Tag für die historische Festungs- und moderne Forschungsstadt”.

Die Wichtigkeit der Großbaustelle, die über zwei Jahre zu sehen war, verdeutlichte Staatssekretär Rachel: „Dass der Kreis Düren mit Jülich Hochschulstandort bleibt, ist für ihn von existenzieller Bedeutung.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert