Erstes „Brettchenturnier” endet mit einer Überraschung

Von: ptj
Letzte Aktualisierung:

Gevelsdorf. In den nach langer Pause erstmal wieder ausgerichteten Vereinsmeisterschaften des SSV Gevelsdorf konnten sich Lars Bernhardt im Schülerbereich und sein älterer Bruder Nils Bernhardt im Jugendbereich durchsetzen.

In der Herren B-Konkurrenz erreichte Georg Fey nach vielen knappen Spielen Platz 1, entscheidend war das Satzverhältnis. Im Herren A-Bereich setzte sich Franz Beyss durch, er musste kein einziges Spiel abgeben.

Insgesamt verlief die Hinrunde der Saison 09/10 recht erfolgreich: Die erste Mannschaft konnte sich trotz Verletzungssorgen ungeschlagen und mit nur einem Verlustpunkt an die Tabellenspitze der 1. Kreisklasse setzen. Nach ihrem Aufstieg in die 2. Kreisklasse hatte die zweite Mannschaft hingegen eine schwere Saison zu erwarten. Dies bestätigte sich. So kam die Mannschaft mit nur einem Sieg nicht über den letzten Platz hinaus.

Die dritte Mannschaft spielte verhältnismäßig gut und konnte drei Mannschaften in der Tabelle hinter sich lassen. Ebenfalls nur einen Sieg einfahren konnte die Jugendmannschaft des SSV, liegt damit aber auf dem siebten Tabellenplatz. Die Schülermannschaft sicherte sich mit dem 2. Tabellenplatz den Aufstieg aus der 1. Kreisklasse in die Schüler-Kreisliga und hofft dort auf ähnliche Erfolge in der Rückrunde.

Zudem veranstaltete der Verein sein erstes „Brettchenturnier”, hier konnte sich Franz Beyss knapp, doch verdient durchsetzen. Auf Platz 2 gelangte sein äußerst starker Gegenspieler Markus Schmitz. Eine große Überraschung für alle war die Drittplatzierung des Jugendlichen Thorsten Roeben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert