Barmen - Erneut hochklassige Namen beim Vorbereitungsturnier in Barmen

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Erneut hochklassige Namen beim Vorbereitungsturnier in Barmen

Letzte Aktualisierung:
17013079.jpg
Die von U21 Roda Kerkrade (l.) und der KFC Uerdingen 05 waren im vergangenen Jahr dabei und haben jetzt wieder zugesagt. Foto: Eike Vomberg

Barmen. Der Salingia Cup 2018 um den Tiede & Tirtey Pokal, eines der bestbesetzten Fußball-Vorbereitungsturniere der Region, findet vom 13. bis 22. Juli statt.

In diesem Jahr freut man sich bei der Salingia über die Teilnahme der Mannschaften von Viktoria Köln, der U23 der TSG 1899 Hoffenheim, dem KFC Uerdingen 05, frisch gebackener Aufsteiger in die 3. Liga, den niederländischen Zweitligisten FC Eindhoven, der U21 von Roda Kerkrade sowie der U21 Mannschaft des 1. FC Köln.

Den Auftakt macht am 14. Juli um 15 Uhr die Viktoria aus Köln im Spiel gegen die U23 der TSG 1899 Hoffenheim. Am 17. Juli treten um 19 Uhr der KFC Uerdingen 05 und der niederländische Traditionsverein FC Eindhoven gegeneinander an.

Erstmals mit Eindhoven

Das dritte Einlagespiel bestreiten dann am 21. Juli um 15 Uhr die U21 Mannschaften von Roda Kerkrade und des 1. FC Köln. Die Mannschaften aus Kerkrade, Uerdingen und des FC waren in den Vorjahren bereits in Barmen aktiv. Für Viktoria Köln, der TSG aus Hoffenheim und dem FC Eindhoven ist es der erste Besuch in Barmen.

Der Auftritt ambitionierter U21/U23 Mannschaften und Traditionsvereinen aus der 3. Liga, Regionalliga und Oberliga, ist in Barmen Programm. Seit vielen Jahren begrüßt man in Barmen im Rahmen des Salingia Cups schon Mannschaften aus höheren Ligen.

Leider war es den Salingia-Verantwortlichen in diesem Jahr nicht möglich allen interessierten Mannschaften einen Auftritt anzubieten, das Interesse war groß und die Koordination der einzelnen Terminwünsche sehr schwierig, so die Verantwortlichen der Salingia.

 

Die Homepage wurde aktualisiert