Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

Eine traumhafte Reise mit dem Mond durch die Nacht

Letzte Aktualisierung:

Jülich. Die Brückenkopf-Park GmbH veranstaltet innerhalb ihrer Reihe „Theaterstarter” am Mittwoch, 27. Januar, um 11, 14.30 und 16 Uhr in KuBa ein poetisches Theater für Kinder von zwei bis fünf Jahren.

„Hase Hase Mond Hase Nacht” ist eine Produktion von florschütz & döhnert. Der Mond ist rund und dreht seine Runden. Der Mond ist da, ist weg und kommt wieder. Er ist wie ein Ball, eine Laterne, ein Stück Kuchen. Und in ganz besonderen Nächten, wenn man genau hinschaut, kann man den Hasen im Mond sehen. Der Hase springt durch den Vollmond. Eine magische, musikalische Reise durch die Nacht im Zeichen des Hasen.

Eine halbe Stunde Theaterzauber für die Kinder, die zum ersten Mal ins Theater gehen.

Der Mond und seine beständige Verwandlungsfähigkeit, sein Erscheinen und Verschwinden, das Erleben von Dunkelheit kann jedes Kind nachempfinden. Seit uralten Zeiten zieht der Mond die Menschen in seinen Bann. Er scheint greifbar nahe zu sein wie ein Spielgefährte und doch macht er was er will.

Und in seinem Wachsen, Vergehen und erneutem Werden ist der Mond wie der Mensch. Die Inszenierung erzählt davon in poetischen und atmosphärischen Bildern. Melanie Florschütz führt als „Mondfängerin” durch das Stück, begleitet von dem Musiker Michael Döhnert, der mit seiner wandelbaren Stimme live singt, Geräuschkulissen und rhythmische Teppiche für das Spiel erzeugt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert