Die Hoheit mit der stolzen Taille

Letzte Aktualisierung:

Titz. Der regionale Kürbiskönig ist gekrönt. Er wurde in Titz gezüchtet, gehegt und gepflegt. Sagenhafte 185 Zentimeter Taillenumfang machten ihn zum dicksten Kürbis weit und breit. 320 Kitas hatte die AWA Entsorgung im Frühjahr eingeladen, sich am Kürbiskönigswettbewerb 2010 im Kreis Düren und in der Städteregion (ohne die Stadt Aachen) zu beteiligen.

102 Kindergärten und Kindertagesstätten mit rund 4500 Kindern haben dann teilgenommen. 256 Säcke Blumenerde und 781 Sack Komposterde - in jedem 40 Liter - wurden verteilt und insgesamt mehr als 1000 Samenkörner eingepflanzt.

66 Kindergärten waren bei der Vermessung am Ende dabei und zitterten dem mit Hochspannung erwarteten Ergebnissen entgegen. Die Kürbisse hatten Umfänge zwischen sieben und 185 Zentimetern. Zusätzlich wurden zahlreiche gebastelte Kürbisse für den Sonderpreis eingesandt. Vier davon wurden ausgewählt, als Prämie gab es Gutscheine über 30 Euro die bei Gärtnereien eingelöst werden konnten.

Der Kürbiskönig residiert jetzt im Heilpädagogischen Kindergarten der Caritas Lebenswelten in Titz Jackerath. Die 555 Euro Krönungsprämie will der Siegerkindergarten dazu verwenden, im kommenden Jahr mit einem Teil der Kinder für drei Tage an die See zu fahren.

Viel Spaß, viel gelernt

Weitere (übrigens nur geringfügig dünnere) königliche Hoheiten residieren im Kindergarten St. Elisabeth in Aldenhoven (182 Zentimeter, 364 Euro Preisgeld) und im Kindergarten St. Theresia in Eschweiler (167,50 Zentimeter, 167,50 Euro Preisgeld).

Alle beteiligten Kindern hatten eine Menge Spaß und ganz nebenbei haben sie viel über Wachstum und natürliche Kompostdüngung lernen können.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert