Bilanz nach einem Jahr: Fast 8000 JÜL-Kennzeichen

Von: -vpu-
Letzte Aktualisierung:
6566451.jpg
Fast 8000 Autofahrer haben sich das Jül-Kennzeichen besorgt.

Jülich / Düren. Vor fast einem Jahr wurden die ersten wiedereingeführten JÜL-Kennzeichen ausgegeben: an ein Zwillingspaar aus Kirchberg. Marianne Prinz (JÜL-MP 544) war sozusagen die „amtliche Nr. 1“ – vor ihrer Schwester Hildegard Wenke. Die Zahl der drei Buchstaben auf Fahrzeugen im Kreis Düren ist seitdem beständig gestiegen. Derzeit sind nach Angaben von Kreissprecher Josef Kreutzer 7946 JÜL-Kennzeichen zugeteilt. Die Zahl der Reservierungen belaufe sich auf 5998.

Die Verlängerung von Reservierungen werden laut Kreutzer ein- und letztmalig für ein halbes Jahr vorgenommen: „Bei Einführung des JÜL-Kennzeichens haben wir für die Reservierung eine großzügige Frist von einem Jahr eingeräumt, in der eine Anmeldung oder Umkennzeichnung hätte beantragt werden können.

Neben der halbjährigen Verlängerung nehmen wir weitere Verlängerungen nicht vor, um einem möglichst großen Kreis von Bürgerinnen und Bürgern die Reservierung von „schönen“ Kennzeichen zu ermöglichen und deren Verfügbarkeit nicht längerfristig zu blockieren.“

Die Verlängerung kann man an der Info unter Telefon 02421/2229012 oder per Mail unter amt36@kreis-dueren.de veranlassen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert