Düren/Jülich - Baggern und Pritschen im Jülicher Brückenkopf-Park

Baggern und Pritschen im Jülicher Brückenkopf-Park

Von: sis
Letzte Aktualisierung:

Düren/Jülich. Der DKB-Beachcup wird auch in diesem Jahr am ersten September-Wochenende ausgetragen - aber nicht in Düren, sondern im Jülicher Brückenkopf-Park.

Weil das Dürener Rathaus ab dem 1. Juli saniert wird, fällt der Kaiserplatz als Spielstätte für das traditionelle Turnier für Jugendliche und Hobbyspieler, vor allem aber auch für Profi- und National-Mannschaften aus. Der Rathausvorplatz wird während der monatelangen Arbeiten als Baustofflager gebraucht. Landrat Wolfgang Spelthahn: „Wir wollten das Turnier nicht ausfallen lassen, wir wollten aber auch nicht auf einen anderen Platz in Düren ausweichen. Das hätte wie ein Provisorium gewirkt.” Deshalb weicht das Turnier 2012 in den Brückenkopf-Park aus, weil auch im Norden des Kreises ein größeres Interesse für die Sportart geweckt werden soll, zumal ja auch der Brückenkopf-Park als Besuchermagnet gilt. Die organisatorische und sportliche Leitung liegt wieder in den Händen von Tilo Busch und Bernd Werscheck.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert