Autofahrerin übersieht 60-jährigen Motorradfahrer

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Titz. Ein 60-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Mann fuhr um 15:20 Uhr auf der Kreisstraße 5 und wollte nach links auf die L 366 abbiegen. Eine 55-jährige Autofahrerin aus Linnich übersah beim Abbiegen den Motorradfahrer aus Rödingen. Das Auto und das Motorrad stießen zusammen und der Mann kam zu Fall.

Zunächst wurde der Mann von einem Notarzt behandelt, anschließend wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Die Frau blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden an den beiden Fahrzeugen wird auf etwa 3000 Euro geschätzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert