Linnich - Arbeitskreis Hallenbad stellt seine Arbeit vor

Arbeitskreis Hallenbad stellt seine Arbeit vor

Letzte Aktualisierung:

Linnich. Wie man erfolgreich ein Hallenschwimmbad betreiben und bewirtschaften kann, dies erfuhr der Kultur-, Sport- und Partnerschaftsausschuss der Stadt Linnich in seiner jüngsten Sitzung.

Das Hallenbad Linnich muss dringend saniert werden, ähnlich dem der Gemeinde Titz. Dies geschah vor Jahren durch einen dafür gegründeten Förderverein. Mitglieder dieses Vereins erstatteten im Linnicher Sitzungssaal Bericht, erläuterten, wie sie es als Förderverein geschafft haben, das Bad zu sanieren und zu erhalten. „Dass ein solches Paket geschnürt wurde, hat uns doch erstaunt und verdient Bewunderung”, so Ausschuss-Vorsitzender Bernd Lohmann.

Zuvor hatte sich der Ausschuss einstimmig dafür ausgesprochen, einen Arbeitskreis „Sanierung Hallenbad” zu einzurichten. Dem gehören Vertreter aller Fraktionen, Mitarbeiter der Verwaltung sowie Vereinen an.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert