Jülich - Angehende Servicekräfte auf der Zielgeraden

Angehende Servicekräfte auf der Zielgeraden

Letzte Aktualisierung:

Jülich. „Alles gut gelaufen. War echt cool!“ „Jetzt kann ich sogar zwischen zwei Ausbildungsstellen wählen!“ So und ähnlich klangen die zum Teil euphorischen Berichte der vom letzten Praktikum zurück in den Unterrichtsalltag gekehrten Servicekräfte.

So viel Begeisterung war im Laufe der auf zwei Jahre angelegten Ausbildung nicht immer zu hören. Doch bedeutet Zeit auch Reifung, und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Die Schüler und Schülerinnen des ersten Jahrgangs der Staatlich geprüften Servicekräfte sind sozusagen die Prototypen des 2012 am Berufskolleg Jülich neu eingerichteten Bildungsgangs. Sie haben jetzt nicht nur den staatlich anerkannten Ausbildungsabschluss in greifbarer Nähe, sondern zugleich mit dem passenden Notendurchschnitt auch den mittleren Schulabschluss nachgeholt.

Bei insgesamt vier mal vier Wochen Praktikum im Bereich Dienstleistung und Produktion erhielten sie einen vertieften Einblick in die vielfältigen Betätigungsfelder der Servicekraft von der Hotel- oder Großküche über Service am Gast bis hin zum Housekeeping.

Das Beschäftigungsspektrum in der Gastronomie ebenso wie in Krankenhäusern, Kindertagesstätten, Catering-Unternehmen, Bäckereien, Fleischereien oder in Privathaushalten ist für die ausgebildeten Schüler und Schülerinnen eine echte berufliche Perspektive und für diejenigen, die sich mehr zutrauen, ein solides Sprungbrett für mehr.

Noch sind einige Schulplätze in diesem neuen Bildungsgang am Berufskolleg Jülich frei. Voraussetzung ist der Hauptschulabschluss nach Klasse 9, außerdem muss die allgemeine Schulpflicht von 10 Schuljahren erfüllt sein.

Nähere Auskünfte erteilt das Schulbüro des Berufskollegs Jülich in der Bongardstraße, Telefon 02461/93690.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert