Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

An Altweiber lockt der Behördenball

Letzte Aktualisierung:
k-behördenballbu
„Echte Fröngde” spannen ihr Werbebanner im Lokal „Zur alten Post”: Die Präsidenten (v.l.) Frank Kutsch, KG Rurblümchen; Heinrich Ningelgen, Historische Gesellschaft Lazarus Strohmanus; Jörg Bücher, KG Ulk und Richard Wolff, KG Rursternchen. Foto: Jagodzinska

Jülich. „Echte Fröngde stonn zesamme!” - So richten die vier Jülicher Gesellschaften an Weiberfastnacht, 19. Februar, ab 11.11 Uhr wieder ihren beliebten „Industrie- und Behördenball” in der Jülicher Stadthalle aus.

„Da wird richtig das Tanzbein geschwungen, es gibt nur Notsitzgelegenheiten”, betonen die Präsidenten Frank Kutsch (KG Rurblümchen), Richard Wolff (KG Rursternchen), Jörg Bücher (KG Ulk) und Heinrich Ningelgen von der Historischen Gesellschaft Lazarus Strohmanus.

Mit der Federführung wechseln sich die Ausrichter jährlich ab, diesmal schwingt die KG Rurblümchen den Zeremonienstab, den sie 2010 an die KG Ulk weiter gibt.

„Trotz Bierpreiserhöhung bleibt der Getränkepreis stabil”, betont Kutsch und will eine seit längerer Zeit von Seiten des Publikums gewünschte Neuerung nicht unerwähnt lassen: „Es gibt eine Kuschelecke in Verbindung mit einer Sektbar”, will heißen, ein gemütliches Plätzchen zwischen den Tanzpausen. Für Livemusik sorgt die Kapelle „Just for Fun”.

In der Pause wird ein professioneller DJ in der oberen Etage der Stadthalle Karnevalsmusik auflegen, ab 15 Uhr spielt ein zweiter DJ im Eingangsbereich Discosound - die Musik ist ganz auf das Publikum ausgerichtet.

Vor der Stadthalle wartet erstmals ein Imbissbetrieb darauf, die Mägen der Besucher zu füllen. Ein Security-Service und der Malteser-Hilfsdienst stehen dort ebenfalls bereit.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert