Titz - Am 6. Mai: „Bürgermeister-Duell“ in Titz

Staukarte

Am 6. Mai: „Bürgermeister-Duell“ in Titz

Letzte Aktualisierung:

Titz. Einige Fragen sind schon in der Redaktion eingetroffen, weitere werden sicher folgen. Dienstagabend ist nämlich in der Titzer Hauptschulaula (Mörikestraße) der Abend der Fragen – und Antworten.

Bürger und die Redaktion von Jülicher Zeitung/Jülicher Nachrichten befragen ab 19.30 Uhr am 6. Mai die beiden Kandidaten der Bürgermeisterwahl Ende des Monats: Amtsinhaber Jürgen Frantzen (CDU) und Herausforderer Fred Schüller (SPD). Der Eintritt zu dieser Veranstaltung unserer Zeitung ist natürlich frei.

Nach einer kurzen Vorstellung folgt ein Fragenblock, der sich vor allem an den Bewerbungsreden beider Kandidaten orientiert. Im zweiten Block sind Fragen zu aktuellen und umstrittenen Themen in der Gemeinde vorgesehen. Im dritten Teil der Veranstaltung werden die eingereichten Fragen gestellt – und die der Bürger am 6. Mai vor Ort. Je nach Menge muss die Redaktion eine Auswahl treffen. Beide Kandidaten als auch Besucher der Talkveranstaltung, die das Wort ergreifen, bekommen ein zeitliches Limit, damit möglichst viele Gäste zu Wort kommen.

Unter dem Stichwort „Bürgermeister-Duell Titz“ nehmen wir Fragen bis Montagmittag entgegen: per Email unter lokales-juelich@zeitungsverlag-aachen.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert