bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

Ab März täglich Obst für die Grundschulkinder

Letzte Aktualisierung:
wirtz ernäh bild
Frisches Obst und Gemüse wird ab Mitte März Grundschülern in Inden und Aldenhoven aufgetischt. Foto: imago

Inden/Altdorf. Die Kinder der Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Inden und der Katholische Grundschule (KGS) Marienschule in Aldenhoven erhalten ab Mitte März pro Tag eine Portion Obst (100 Gramm), das entspricht etwa einem großen Apfel oder einer großen Banane.

Denn die 135 Schüler in Aldenhoven und 265 Schüler in Inden nehmen am Schulobst-Programms des Landes NRW teil, erläutert der Landtagsabgeordnete Josef Wirtz (CDU) aus Schophoven. „Eine gesunde Ernährung schon im Grundschulalter ist für unsere Kinder wichtig für eine gute Entwicklung.

Nahrhaftes und vitaminreiches Obst ist ein wichtiger Bestandteil eines ausgewogenen Frühstücks. Deshalb freut es mich sehr, dass die GGS Inden und die Marienschule Aldenhoven für das Schulobstprogramm ausgewählt wurden”, sagt Wirtz.

Nach Möglichkeit sollen regionale und saisonale Obst- und Gemüsesorten sowie Bioware berücksichtigt werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert