92-jähriger Rentner um Geld gebracht

Letzte Aktualisierung:

Linnich. Um Bargeld und einige Schmuckstücke ist am Donnerstagvormittag ein 92 Jahre alter Linnicher Rentner gebracht worden.

Der Bewohner eines Reihenhauses in der Nähe der Rurdorfer Straße hatte gegen 10 Uhr kurz sein Haus verlassen, um Müll zu entsorgen.

Bei der Rückkehr wurde er von einer unbekannten Frau angesprochen und um einen Zettel gebeten, damit sie einem Nachbarn eine Nachricht im Briefkasten hinterlassen könne.

Der hilfsbereite Mann ließ die mit einem beigefarbenen Mantel bekleidete Dame in die Küche eintreten. Als er dort einen Zettel suchen wollte, betrat eine zweite Frau die Wohnung, die ihn in ein Gespräch verwickelte. Dies nutzte die andere Ganovin aus, Zeit nutzte die zuerst aufgetretene Täterin, um in Schränken und Behältnissen nach Wertsachen zu suchen.

Sie fand neben einigen Geldscheinen ein paar Ringe, ein Perlenarmband, eine Perlenkette und Ohrstecker. Die Diebinnen sind etwa 35 Jahre alt und sprachen Deutsch ohne Akzent. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 02421/949-6425. Zugleich warnt die Polizei erneut davor, unbekannte Personen ins Haus einzulassen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert