Kirchberg - 168 Vögel zwitschern in der Bürgerhalle

Christopher Robin Kino Freisteller Winnie Puuh

168 Vögel zwitschern in der Bürgerhalle

Von: ng
Letzte Aktualisierung:
vögel kirch bild
Die Mitglieder des Kanarien- und Vogelzuchtvereins Johann Krieger, Manfred Kurth, Peter Gierkens und Horst Skrzeba (von links) zeigen den Besuchern die Tiere der Ausstellung. Foto: Gottfroh

Kirchberg. Fröhliches Gezwitscher vor den Festtagen: In der Bürgerhalle in Kirchberg veranstaltete der Kanarien- und Vogelzuchtverein 1960 Jülich und Umgebung seine traditionelle Vereinsmeisterschaft.

Und der Verein zeigte aus diesem Anlass den Besuchern die schönsten Exemplare der vielfältigen Vogelwelt.

Seit Jahrzehnten wird die Zucht der Tiere bei den Mitgliedern des Vereins groß geschrieben. So fand in diesem Jahr bereits die 49. Ausstellung statt. Vier Tage lang hatten die Veranstalter mit dem Aufbau der Schau und dem Transport der Kanarienvögel alle Hände voll zu tun - schließlich mussten 168 Tiere wohlbehalten in die Bürgerhalle gebracht werden.

Für den Verein hat sich der Einsatz gelohnt: Zahlreiche Vogelfans aus der Region besuchten die Schau, um die farbenfrohe Vielfalt der Kanarienvögel zu bewundern.

Highlight für die meisten Mitglieder des Vereins war jedoch die Prämierung ihrer Tiere von den Preisrichtern Helga Heeren und Thomas Müller. Am Ende stand Leo Esser, dicht gefolgt von Robert Lehmann als Vereinsmeister der Kanarien Lipochrom fest. Der Champion-Vogel dieser Kategorie stammt ebenfalls aus der Zucht Leo Essers.

Vereinsmeister in der Klasse Vogel Melanin wurde Leo Esser, der auch den Champion Vogel Melanin stellte, gefolgt von Peter Gierkens und Johann Krieger. Manfred Hamacher errang den Titel Vereinsmeister Positur.

Derby-Sieger in der Klasse Carduelide (Ring Nr. 001) wurde Peter Gierkens, der auch den Josef Oeller-Gedächtnispokal gewann. Der Norbert Schütte-Gedächtnispokal ging an Manfred Kurth.

Für den besten Ausstellungsvogel wurde Manfred Hamacher prämiert, Leo Esser für den besten A-Stamm der Schau. Im nächsten Jahr feiert der Verein sein 50-jähriges Vereinsjubiläum. Dann erwartet die Besucher wieder eine große Vogelschau in der Bürgerhalle.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert