Wassenberg - Wassenbergs Rat kommt erstmals in neuer Besetzung zusammen

AN App

Wassenbergs Rat kommt erstmals in neuer Besetzung zusammen

Von: Nicola Gottfroh
Letzte Aktualisierung:
8025988.jpg
In der konstituierenden Sitzung des Wassenberger Rates wurde Bürgermeister Manfred Winkens vereidigt, Frank Winkens (l.) und Hermann Thissen (r.) zu seinen Stellvertretern gewählt. Foto: Gottfroh

Wassenberg. Selten hatte man den Ratssaal in Wassenberg bei einer Ratssitzung so voll gesehen wie am vergangenen Mittwoch. Womöglich lag der erhöhte Besucherandrang daran, dass die Sitzung nun mal keine ganz normale war: Ein wenig feierlicher als sonst ging es schon zu bei der konstituierenden Sitzung des Rates der Stadt Wassenberg nach der Kommunalwahl.

 Die 36 Ratsmitglieder – und damit zwei mehr als noch vor der Kommunalwahl – trafen sich in ihrer neuen Besetzung zum ersten Mal. In den kommenden sechs Jahren stellt die CDU-Fraktion 18 Mitglieder, die SPD elf, die Grünen drei, die Linke zwei und die Fraktion der FDP zwei Mitglieder.

Eine ebenfalls nicht alltägliche Aufgabe oblag Dr. Wolfgang Feix (Linke). Als Altersvorsitzender durfte er den alten und neuen Bürgermeister Manfred Winkens zu Beginn der Sitzung in sein Amt einführen. Bevor er vereidigt wurde, ließ es sich Winkens nicht nehmen, den Ratsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit in seinen vergangenen beiden Amtsperioden zu danken.

„Wir alle zusammen, damit meine ich alle Fraktionen und Gruppierungen im Stadtrat, haben zusammen viel erreicht. Ich hoffe, dass es die nächsten sechs Jahre so weitergeht. Wir sollten unsere Entscheidungen weiterhin gut überdenken, denn das, was wir hier tun und entscheiden, das betrifft alle Wassenberger“, betonte der Bürgermeister.

Nach seiner kurzen Antrittsrede übernahm Winkens die Leitung der Sitzung und die Einführung und Verpflichtung der Ratsmitglieder. Als ehrenamtliche Stellvertreter des Bürgermeisters wurden Frank Winkens (CDU) und Hermann Thissen gewählt.

Bereits vor der konstituierenden Sitzung wurde in interfraktionellen Sitzungen darüber nachgedacht, den Sozial- und Jugendausschuss mit dem Schulausschuss zusammenzulegen, was in der konstituierenden Sitzung beschlossen wurde. Insgesamt neun Ausschüsse werden nun ihre Arbeit aufnehmen: Haupt- und Finanzausschuss, Rechnungsprüfungsausschuss, Wahlprüfungsausschuss, Personalausschuss, Bauausschuss, Wirtschaftsförderungs- und Grundstücksausschuss, Planungs- und Umweltausschuss, Kultur- und Sportausschuss und der Sozial-, Jugend und Schulausschuss.

Auch die drei Ortsvorsteher stehen bereits fest. Heinz-Josef Harren steht Wassenberg vor. In Myhl ist Rainer Peters zuständig und in Orsbeck Franz-Josef Beckers (alle CDU). Die übrigen Ortsvorsteher werden in den kommenden Wochen bekanntgegeben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert