Unterwegs auf dem Premium-Wanderweg

Letzte Aktualisierung:
5292987.jpg
Eine gemeinsame Wanderung mit den Bürgermeistern von Wassenberg und dem niederländischen Roerdalen entlang des Premium-Wanderweges Birgeler Urwald findet am Sonntag, 14. April, statt.

Wassenberg-Birgelen. Eine gemeinsame Wanderung mit den Bürgermeistern von Wassenberg und dem niederländischen Roerdalen findet am Sonntag, 14. April, statt. Der Premium-Wanderweg Birgeler Urwald wird begangen. Start ist um 11 Uhr ab Hotel-Restaurant Rosenhof, Rosenthaler Straße 84 in Wassenberg.

Der Naturpark Schwalm-Nette hat neun Premium-Wanderwege ausgewiesen. Dieses Gütesiegel verleiht das Deutsche Wanderinstitut. Neun wandervolle Routen, die jede für sich, mit ihren charakteristischen Eigenschaften bezaubert. Und als Wanderer merkt man sofort, dass es sich hier überall lohnt, die Natur zu beobachten, zu belauschen und auch Düfte wahrzunehmen, die für diese Fauna und Flora typisch sind.

Nach dem großen Zuspruch im Oktober letzten Jahres, wo der grenzüberschreitende Premium-Wanderweg Rode Beek erwandert wurde, möchten Manfred Winkens nun mit Wanderfreunden den Premium-Wanderweg Birgeler Urwald gemeinsam erkunden.

Dieser Wanderweg zieht Naturfreunde mit seiner Vielfalt in seinen Bann. Eine Pause ist an der NABU Naturschutzstation Haus Wildenrath vorgesehen. Dort sind unter anderem Informationen über den ersten Rheinischen Obstsortengarten in Wassenberg, an diesem die Wanderer während der Wanderung auch vorbeikommen, erhältlich.

Passend zum Thema und im Zuge der Teilnahme an dem Bundeswettbewerb Entente Florale verteilt Wassenbergs Marketing-Beauftragte Sabrina Martin Samentüten.

Zwölf Kilometer

In Begleitung von Matthias Dumpf und Bernd Nienhaus, Wegescouts für die Premium-Wanderwege, wird an diesem Tage eine gekürzte Strecke von etwa 12 Kilometer gewandert. Wer möchte, kann natürlich auch die eigentliche Strecke von 14,9 Kilometern wandern. Gutes Schuhwerk ist bei diesem naturbelassenen Weg empfehlenswert. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert