Unruhige Mainacht für die Polizei im Kreis Heinsberg

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Eine unruhige Mainacht verzeichnete die Polizei im Kreis Heinsberg. Zu mehr als 60 Einsätzen mussten die Beamten ausrücken.

 In Geilenkirchen wurden zwei Altkleidercontainer in Brand gesetzt; kreisweit wurden acht Sachbeschädigungen angezeigt, davon einige an Kraftfahrzeugen.

Alleine in Hückelhoven wurden auf der Van-Woerden Straße zehn Fahrzeuge mit Farbe besprüht. Neben Körperverletzungsdelikten, die angezeigt wurden und einigen Randalierern, die besänftigt werden mussten, wurden auch  hilflose Personen auf den rechten Pfad gebracht. In 25 Fällen wurde die Polizei zu Ruhestörungen gerufen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert