Heinsberg-Porselen - Turner zeigen sich mit Kraft und Eleganz

Turner zeigen sich mit Kraft und Eleganz

Von: kath
Letzte Aktualisierung:
7097308.jpg
Die Leistungsgruppe der Mädchen zeigte auch am Balken ihr Talent. Der TuS Porselen stellte ein erfolgreiches Schauturnen in der Mehrzweckhalle Porselen auf die Beine. Foto: Katharina Hensel

Heinsberg-Porselen. Balken, Barren, Rhönrad, Reck und Pferd waren die Turngeräte, die beim Schauturnen des TuS Porselen vor allem im Mittelpunkt standen. Aber auch am Boden zeigten sich die Turner mit Eleganz und Kraft von ihrer besten Seite.

Eine bunte Show sollte es am Abend in der Turnhalle Porselen für jedermann werden. Die Turner hatten sich vorgenommen, den Zuschauern turnerisch und darstellerisch einmal etwas anderes als das Pflichtprogramm bei Wettkämpfen zu zeigen. Dabei stellte jede Leistungsgruppe die Beiträge zum Programm selbst zusammen. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Es war den Turnern und Trainern hervorragend gelungen, für Abwechslung auf den Matten zu sorgen. Dafür erhielten sie begeisterten Applaus von den vielen Zuschauern in der vollbesetzten Mehrzweckhalle.

Die Leistungsgruppe der Jungen zeigte eine Auswahl an sportlichen Übungen am Pauschenpferd, an den Ringen und am Barren. Und auch am Boden und am Reck stellten die 10- bis 33-jährigen ihr Können eindrucksvoll unter Beweis. Aus Sportlerinnen im Alter zwischen 8 und 50 Jahren besteht die Leistungsgruppe der weiblichen Turnerinnen. Die Damen zeigten ihr Talent und turnten „über den Dächern Porselens“ am Balken. Auch für ihre Kürübungen am Boden, Balken und Stufenbarren ernteten sie jede Menge Applaus. Beeindruckend demonstrierten die Rhönradmädchen neben gelungenen Kürübungen eine spektakuläre Darbietung der Geschichte „Peter und der Wolf“.

Trainiert wurde die Leistungsgruppe Jungen von René Puttin, Franz-Josef Jakob, Marcel Mouton und Birgit Wacker. Die Leistungsgruppe der Mädchen wurde von Tanja Hütten, Karen Wagner, Marcel Mouton und Jonas Jakob trainiert. Die Kunst des Rhönrads lernten die Rhönrad-Mädchen von den Trainern Heiner Grzinia, Peter Jesch, Nora Jesch und Deborah Jesch.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert