Erkelenz-Wockenrath - Trickbetrüger: Falscher Handwerker bestiehlt Senioren

Whatsapp Freisteller

Trickbetrüger: Falscher Handwerker bestiehlt Senioren

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Türklingel Symbol Klingel Tür Klingelknopf Polizei Blaulicht Betrüger Haustür Wohnung Haus Colourbox
Der Betrüger verschaffte sich als Wasserwerkangestellter Eintritt in die Wohnung. Symbolfoto: Colourbox.

Erkelenz-Wockenrath. Am Montag ist ein älteres Ehepaar aus Wockenrath Opfer eines dreisten Trickbetrügers geworden. Ein etwa 35-jähriger Mann verschaffte sich als angeblicher Mitarbeiter des örtlichen Wasserwerkes Eintritt in die Wohnung des Ehepaars. Er gab an, wegen anstehender Bauarbeiten die Wasseruhr ablesen zu müssen und bat dafür darum, den Hahn in der Küche aufzudrehen und das Wasser laufen zu lassen.

Kurz darauf verließ der Mann das Wohnhaus und entfernte sich zu Fuß. Abends bemerkten die Eheleute dann, dass ein Kästchen mit mehreren Schmuckstücken gestohlen worden war. Daraufhin verständigten sie die Polizei und erstatteten Anzeige.

Die Polizei vermutet, dass der Mann - der nicht unbeobachtet war, während er sich im Haus aufhielt - die Haustüre nicht vollständig schloss. So konnte eine zweite Person unauffällig die Wohnung betreten und den Diebstahl begehen.

Der Täter war laut Aussage des Ehepaars 30 bis 35 Jahre alt, hatte eine sportliche Figur, ein rundes Gesicht und dunkle Augen. Er trug bei der Tat eine Mütze.

Das Kriminalkommissariat der Polizei in Hückelhoven bittet mögliche Zeugen der Tat sich unter 02452/9200 zu melden.

 

Die Homepage wurde aktualisiert