Hückelhoven-Millich - SV Roland Millich: Vereinsjahr in 30 Minuten zusammengefasst

CHIO-Header

SV Roland Millich: Vereinsjahr in 30 Minuten zusammengefasst

Von: sie
Letzte Aktualisierung:
5013178.jpg
Bei der Jahresversammlung vom SV Roland Millich wurden diese Jubilare besonders geehrt. Foto: Koenigs

Hückelhoven-Millich. Das Vereinsjahr kurz und prägnant in 30 Minuten zusammengefasst – das schaffte das Vorstandsteam des SV Roland Millich bei der Jahreshauptversammlung im Sportlerheim. Seit drei Jahren ist Karl-Heinz Brendt erster Vorsitzender. „Das war nur möglich durch die gute Zusammenarbeit mit den Vorstandskollegen“, stellte er fest. Trainer und Abteilungsleiter Stanislav Makarov sei ein „Glücksgriff“. „Wir versuchen ihn noch lange zu halten“, so Brendt.

Geschäftsführerin Monika Hörig lieferte Zahlen und Fakten. Dem SV Roland gehören 275 Mitglieder an. Die erste Fußballmannschaft ist Tabellenvierter in der Kreisliga B 1, die Zweitvertretung belegt den gleichen Platz in der Kreisliga C 2. Für eine eigene Altherrenmannschaft hat man noch zu wenig Spieler, bleibt aber am Ball. Auf dem zweiten Rang kam die Darts-Abteilung ins Ziel. Leon Rice gewann die Einzelwertung in der Bezirksliga.

Die Fußball-Dorfmeisterschaft, das Hermann-Krings-Gedächtnisturnier, das die zweite Roland-Mannschaft gewann, die Organisation des St. Martins-Zuges und der Seniorentreff zählten wieder zum Veranstaltungskalender des Vereins. Die Dorfmeisterschaft wird in diesem Jahr am 15. Juni als „Batailiacup“ ausgetragen. Vom 12. bis 21. Juli steht das Kringsturnier auf dem Spielplan. Anschließend richtet der Verein die Stadtmeisterschaften für erste Mannschaften aus.

Der aufstrebenden Jugendabteilung gehören 112 aktive Kinder an. Das Team um Jugendleiter Ralf Laumen ist eine Kooperation mit der Grundschule Schaufenberg eingegangen. Im Rahmen des Schulsports leitet man dort die Fußball-AG. Unter die Top Zehn kamen die Millicher beim Wettbewerb des Fußballverbandes Mittelrhein, bei dem Engagement für die Natur gefragt war. Vom Preisgeld wurden alle Jugendteams mit neuen Trikots ausgestattet. „Die Trainersuche ist extrem schwer“, sagte Laumen. So sei er froh, in Silvio Engel (Hallenstadtmeister mit der F II) und Goran Kovacevic, der die neu gebildete C-Juniorenmannschaft trainiert, sehr gute Leute gefunden zu haben.

Hermann Ormanns, Friedhelm Drees und Hans Krings wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Für langjährige Vereinstreue zeichnete der Vorstand Wilfried Lauing (30 Jahre), Jose Martins, Theo Rütters, Harald Krings (alle 40 Jahre) und Hermann Krings (45 Jahre) aus. Die silberne Vereinsnadel für besondere Verdienste bekamen Werner Schneider, Goran Kovacevic und Ralf Laumen.

Vorsitzender Karl-Heinz Brendt, der von 1967 bis 2010 Geschäftsführer des Vereins war, darf sich jetzt auch Ehrengeschäftsführer nennen.

Die Vorstandskollegen Michael Rapp und Frank Blume überreichten die Urkunde.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert