bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

Statt Kartoffeln zu liefern wurde Seniorin bestohlen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Wegberg-Dalheim. Am Donnerstag klingelten gegen 12.50 Uhr zwei Junge Männer an einem Wohnhaus auf der Straße Heideweg und gaben vor, Kartoffeln verkaufen zu wollen. Die 90-jährige Bewohnerin kaufte 10 kg Kartoffeln und einer der Männer sollte die Ware in den Keller tragen.

Währenddessen setzte sich der zweite Täter an den Küchentisch, um das Geld für die Kartoffeln entgegenzunehmen. Nachdem der Mann aus dem Keller nicht wieder zurückkehrte, ging die Seniorin kurz in den Keller, um nach ihm zu sehen.

Währenddessen entnahm der in der Küche verbliebene Komplize Bargeld aus der Geldbörse, die die ältere Dame schon zurecht gelegt hatte. Anschließend verließen die Beiden fluchtartig das Haus und nahmen auch die Kartoffeln wieder mit. Nachdem die Wegbergerin das Fehlen des Geldes bemerkte, verständigte sie die Polizei.

Einer der Täter war cirka 1,75 m groß und schlank. Er dürfte ungefähr 30 Jahre alt gewesen sein und hat helle Hautfarbe. Ob die Männer mit einem Fahrzeug unterwegs waren, ist nicht bekannt. Zeugen, die Angaben zu den gesuchten Männern machen können oder Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich mit dem Kommissariat in Hückelhoven in Verbindung zu setzten, Telefon 02452/9200.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert