Sportabzeichen: TV Eintracht Heinsberg freut sich über 39 Absolventen

Von: defi
Letzte Aktualisierung:
9147915.jpg
Die feierliche Übergabe der Urkunden und Ehrennadeln zum Sportabzeichen richtete der TV Eintracht Heinsberg in der Sporthalle an der Westpromenade in Heinsberg aus. Foto: defi

Heinsberg. Trotz der gestiegenen Anforderungen, die der Deutsche Olympische Sportbund seit 2013 an die Erlangung des Sportabzeichens stellt, durfte sich der TV Eintracht Heinsberg im Jahr 2014 über 39 Absolventen freuen.

Wie bisher ist die Abnahme des Sportabzeichens nicht an eine Vereinsmitgliedschaft gebunden. Im Seestadion Heinsberg bereitete sich eine gemischte Gruppe auf die Abnahme des Sportabzeichens vor. Nicht wenige der teilnehmenden Personen nahmen ihr 30. Sportabzeichen in Angriff.

Übungsleiterin und Prüferin beim Turnverein ist Julia Piramovsky-Paulus: „Auch Personen, die ihr Abzeichen zum ersten Mal erhalten wollen, sind bei uns immer willkommen.“ Der TV Eintracht bietet alle notwendigen Informationen sowie Hilfe und Motivation bei der Ausführung der sportlichen Disziplinen.

Zur feierlichen Übergabe von Urkunden und Ehrenadeln trafen sich die Sportler zum Jahresende in der Sporthalle an der Westpromenade in Heinsberg. Der Eintracht-Vorsitzende Diether Weiß nahm die Ehrung der Sportabzeichen-Absolventen gemeinsam mit Übungsleiterin Julia Piramovsky-Paulus vor. F

olgende Sportler waren 2014 bei der Erlangung des Sportabzeichens erfolgreich: Jugend Silber: Adrian Paulus, Julia Gertje, Janik Kirchhoff, Paul Kreis und Simon Laprell; Jugend Gold: Frieda Kries, Sophie Beumers, Martin Schmitz, Laura Schmitz, Corinna Schmitz, Anna-Lena Fischer, Maja Schneider und Djamila Junge; Erwachsene Bronze: Kathrin Mayer und Hatice Kayik; Erwachsene Silber: Jürgen Wimmers, Judith Heinrichs, Konstantin Tille, Helga Steimels und Karin Abert; Erwachsene Gold: Gerda Erdweg, Denise Gavaller, Hildegard Gavaller, Klaus Frese, Sigrun Frese, Erika Herkenrath, Ewald Fischer, Caroline Hendelkens, Jutta Formella, David Laprell, Anne Tholen, Ursula Roels, Josef Pistel, Marion Schmitz, Anke Schröder, Julia Piramovsky-Paulus, Anke Schmitz, Dennis Hoppe und Peter Schäfer.

Es wurde eine Familienurkunde für Familie Schmitz (drei Teilnehmer einer Familie) ausgestellt und der Teilnehmer mit den häufigsten Wiederholungen in Gold war Peter Schäfer mit 39 Mal.

Die Übungen und Prüfungen zum Sportabzeichen für 2015 beginnen am Montag, 11. Mai 2015, um 18 Uhr auf dem Sportplatz Seestadion Lieck. Ab diesem Tag wird regelmäßig montags bis inklusive 6. Juli 2015 (acht Termine) trainiert. Nach der fünfwöchigen Sommerpause geht es am Montag, 10. August 2015, weiter bis inklusive 5. Oktober 2015 (neun Termine).

Weitere Termine (Hallentraining und Radfahren) werden nach Bedarf und Absprache vereinbart. Das Training entfällt bei sehr starkem Regen und am Pfingstmontag (25. Mai 2015). Übungsleiterin Julia Piramovsky-Paulus steht für weitere Fragen zur Verfügung unter 02452/6590116 oder per E-Mail unter julia.piramovsky-paulus@gmx.de.

Eine neue Sportgruppe des TV Eintracht Heinsberg startet am Montag, 26. Januar 2015, um 19 Uhr in der Turnhalle der Realschule Im Klevchen mit einer Dauer von circa 2 Stunden je Einheit. Es handelt sich um eine Breitensportgruppe für Jugendliche und Erwachsene mit dem Schwerpunkt auf Handball. Weitere Inhalte sind nach Absprache mit den Interessenten möglich. Das Mindesteintrittsalter liegt bei zwölf Jahren.

Der Übungsleiter ist Alexej Veber, und für Fragen steht Julia Piramovsky-Paulus zur Verfügung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert