Hückelhoven - Rurtal-Schütze Falk Janclas holt neun Goldmedaillen

Rurtal-Schütze Falk Janclas holt neun Goldmedaillen

Von: 250
Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven. Der SSV Rurtal Hückelhoven beteiligte sich mit zehn Schützen an den Deutschen Meisterschaften des Bundes Deutscher Schützen (BDS) in Philippsburg mit Langwaffen im Standardbereich. Heraus ragte besonders Falk Janclas.

Er holte in der Jugendklasse bei 15 Starts neun Meistertitel und fünf Vizemeistertitel. In der Seniorenklasse landete Engelbert Schmitz bei neun Disziplinen drei Siege und zwei zweite Plätze. Reiner Schlebusch war hier mit 14 Disziplinen dabei. Vier Silbermedaillen und einmal Bronze waren das Ergebnis. Petra Jackels-Klingen nahm einmal Gold mit nach Hause.

Auf der 100-Meter-Distanz triumphierte Falk Janclas mit dem Dienst-Sportgewehr (DSG) mit 252 Ringen. Mit dem DSG und Diopter wurde er mit 194 Ringen Vizemeister. Arnd Klingen erreichte Platz vier in der Schützenklasse (273). Mit dem Selbstlade-SG (SLSG) mit Optik wurde er Sechster (264). Frank Moosmeier (Altersklasse) folgte als Siebter (236). Mit offener Visierung erreichte Moosmeier mit 282 Ringen den Vizetitel. Das SLSG bis 6,4 Millimeter beherrschte er in der Zeitserie als Vierter mit 271 Ringen.

Auf die Fallscheiben in der 15-Meter-Distanz kam Engelbert Schmitz mit der SL-Flinte auf Platz fünf in 19,00 Sekunden. Mit der SL-Flinte und Optik schaffte Bernd Schüller in der Schützenklasse in 12,34 Sekunden den dritten Platz. Mit der Repetier-Flinte wurde Schmitz Neunter (23,42 Sekunden), mit Optik (19,91 Sekunden) gelang ihm der dritte Rang. Mit der Doppel-Flinte und Ejektor holte sich Falk Janclas die Vizemeisterschaft (59,84 Sekunden).

Auf der 50-Meter-Distanz mit dem Selbstlade-Sportgewehr KK (SLSG) mit Optik wurde Falk Janclas mit 278 Ringen Deutscher Meister. Reiner Schlebusch (Seniorenklasse) kam mit 268 Ringen auf Platz sechs.

Falk Janclas beherrschte auch das Dienst-SG KK als Meister mit 287 Ringen perfekt. Einen weiteren Meistertitel holte er sich mit dem SLSG KK offene Visierung (286 Ringe).

Mit dem Präzisions-SG KK hatte Petra Jackels-Klingen in der Damenklasse mit 287 Ringen den vierten Platz sicher. Reiner Schlebusch (Seniorenklasse) wurde Zehnter (285 Ringe). Zehnter wurde Falk Janclas mit dem Zielfernrohr-Gewehr KK (286). Diese Platzierung erreichte auch Petra Jackels-Klingen (289). Platz 15 in der Schützenklasse belegte Olaf Papajewski (289).

Mit dem Unterhebelrepetierer (UHR) GK besetzte Reiner Schlebusch mit 280 Ringen den vierten

Platz. Mit dem UHR KK wurde Falk Janclas Vizemeister (264). Auch Olaf Papajewski errang den Vizetitel (271). Petra Jackels-Klingen wurde Siebte (258) wie auch Reiner Schlebusch (275).

Im Intervall-Schießen mit dem UHR GK verbesserte sich Reiner Schlebusch mit 274 Ringen auf Platz drei.

Mit dem UHR KK siegten in ihren Klassen Petra Jackels-Klingen (257) und Falk Janclas (251). Tobias Papajewski (Jugend) belegte Platz vier (221); sein Vater Olaf kam auf Platz drei (262). Andreas Randerath (Schützenklasse) wurde Siebter (246). Reiner Schlebusch kam auf Platz zehn .

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert