Wegberg - Neue Leitung vereint Natur- und Geisteswissenschaft

Neue Leitung vereint Natur- und Geisteswissenschaft

Von: Monika Baltes
Letzte Aktualisierung:
8584842.jpg
Das neue Leitungsduo am Maximilian-Kolbe-Gymnasium: Maj Kuchenbecker (l.) und Dr. Barbara Tillmanns. Foto: Monika Baltes

Wegberg. Wenn Neues sich mit Bewährtem paart, wenn sowohl ein Naturwissenschaftler als auch ein Geisteswissenschaftler an der Spitze einer Schule stehen, ist das wohl eine gelungene Mischung. Seit Beginn des neuen Schuljahres hat das Maximilian-Kolbe-Gymnasium (MKG) Wegberg eine neue Schulleitung.

Neu ist die Schulleiterin Dr. Barbara Tillmanns. Die Naturwissenschaftlerin unterrichtet die Fächer Physik und Chemie. Sie hat in Köln studiert und in physikalischer Chemie promoviert. Nach dem Referendariat in Bonn war sie lange Zeit am Cornelius-Burgh-Gymnasium in Erkelenz tätig und sammelte als stellvertretende Schulleiterin am Städtischen Gymnasium Herzogenrath Erfahrungen im Bereich Schulleitung. Seit vielen Jahren ist sie darüber hinaus als Fachberaterin für das Fach Chemie bei der Bezirksregierung Köln tätig. „Ich hatte einen guten Start dank der angenehmen, offenen Atmosphäre in Wegberg“, sagt sie.

Aufs Leben vorbereiten

Auf Teamarbeit legt sie großen Wert, auch wenn es um die Organisation der Schule geht. Ein vielfältiges Fächer- und Kursangebot habe sie vorgefunden, das sei der Garant für eine breitgefächerte Ausbildung. Das MKG ist eine von 212 zertifizierten MINT-EC Schulen, dem nationalen Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, was die Naturwissenschaftlerin besonders freut.

Auf die Anforderungen der modernen Gesellschaft will sie die Schüler vorbereiten, „damit sie ihren eigenen Weg finden können und dabei lernen, Verantwortung für sich und andere zu tragen“. Barbara Tillmanns ist Mutter von zwei Kindern, sie liebt ihren Garten und fährt in ihrer Freizeit gerne Fahrrad.

Den Part „bewährt“ und „Geisteswissenschaften“ besetzt Maj Kuchenbecker, die neue stellvertretende Schulleiterin. Ursprünglich aus Lübeck kommend, arbeitet sie bereits seit 1995 am MKG. „Ich bin der Schule treu geblieben“, sagt die Koordinatorin für Sprachen, die die Fächer Deutsch, Englisch und evangelische Religion unterrichtet. „Und ich finde es ganz toll, gemeinsam neu anzufangen“, fügt sie hinzu.

86 Lehrer bilden das Kollegium am MKG Wegberg, 955 Schüler werden dort unterrichtet. Die neue Schulleitung tritt die Nachfolge von Schulleiter Willy Meersmann und seiner Stellvertreterin Ursula Schmitz-Lanske an, die vor den Sommerferien in den Ruhestand verabschiedet wurden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert