bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

Neubau des Amtsgerichts ist beschlossen

Von: kl
Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Manch einer hatte schon die Hoffnung aufgegeben, doch jetzt ist es amtlich: Der Neubau des Amtsgerichts in Erkelenz ist beschlossen. Justizminister Thomas Kutschaty wird am Montag offiziell in Erkelenz die Planentwürfe für den Neubau vorstellen. Der Bau wird auf der grünen Wiese an der Kölner Straße vor dem bisherigen Amtsgericht errichtet.

Nach den Bauzeitplänen des Bau und Liegenschaftsbetriebs NRW ist der Baubeginn für 2014 geplant. Die Fertigstellung soll im Sommer 2015 erfolgen.

„Der Neubau ist notwendig geworden, weil das Gebäude, in dem das Amtsgericht bisher untergebracht ist, aus den 60er Jahren stammt und erheblich sanierungsbedürftig ist“, heißt es in einer Information des Justizministeriums. Damit wird nichts Neues verkündet. Der marode Zustand war schon vor fast genau vier Jahren der Grund gewesen, nach einem Architektenwettbewerb den Neubau eines Amtsgerichts zu verkünden.

Das war Anfang Dezember 2008. Damals hieß es, nach 18 Monaten sei der Neubau bezugsbereit. Aber statt eines Baus und eines Umzugs gab es immer wieder Verzögerungen, so dass es im August 2010 vom Justizministerium eine veränderte Aussage gab. Darin war von einer „mittelfristigen Perspektive“ für einen möglichen Neubau mit einem Baubeginn bis 2015 die Rede

Erst die Beharrlichkeit von Dr. Ruth Seidl (Grüne-MdL) und von Bürgermeister Peter Jansen, die in den letzten Monmaten permanent intervenierten, scheinen möglich gemacht zu haben, dass der Neubau tatsächlich kommt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert