Motorradfahrer gerät bei Unfall unter seine Maschine

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Gangelt. Wegen einer Vollbremsung ist ein Motorradfahrer mit seiner Maschine gestürzt. Der Niederländer fuhr am Dienstag gegen 14.25 Uhr hinter einem langsam fahrenden Auto auf der Kritzraedtstraße. Als der Autofahrer bremste, vollzog der Motorradfahrer eine Vollbremsung.

Dabei fiel der 46-jährige Mann aus dem niederländischen Heteren hin und geriet dabei unter sein Zweirad.

Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde er zur stationären Versorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert