„Märchenherz“ nimmt mit auf eine Reise in das Land der Fantasie

Letzte Aktualisierung:
6336645.jpg
Das Westdeutsche Tourneetheater Remscheid präsentiert „Märchenherz“

Heinsberg. Im Rahmen des Landesprogramms „KulturRucksack NRW“ wird am Mittwoch, 9. Oktober, um 18 Uhr in der Stadthalle Heinsberg das Theaterstück „Märchenherz“ aufgeführt. Das Jugendstück von Philipp Ridley ist für Zuschauer ab 13 Jahren geeignet und wird vom Westdeutschen Tourneetheater Remscheid aufgeführt.

Im Stück geht es um Kirsty, die die Nase voll hat. Sie haut von zu Hause ab und findet Zuflucht in einem Gemeindezentrum. Doch sie ist nicht allein. Sie trifft Gideon, der sich oft hierher zurückzieht. Er ist verträumt, fantasievoll und er erzählt Geschichten.

Gideon nimmt Kirsty mit auf seine Fantasiereisen, er zeigt ihr, wie sie Farbe in den grauen Alltag bekommt und er gibt ihr einen Hinweis auf das, was Theater sein kann. Gideon: „Ein Ort, wo man hingeht, um Geschichten zu hören. Geschichten, die einem helfen, Dinge auf die Reihe zu kriegen.“

Die Aufführung wird gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen. Der Eintritt ist frei. Eintrittskarten sind erhältlich beim Kulturamt der Stadt Heinsberg, Apfelstraße 60, 5. Etage, Zimmer 504,  Telefon 02452/14193.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert