Selfkant-Höngen - KuKuK-Markt in Höngen bietet Kunst, Kultur und Kurioses

KuKuK-Markt in Höngen bietet Kunst, Kultur und Kurioses

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
6538886.jpg
Gute Resonanz fand der erste Kukuk-Markt im Kultushaus Höngen, wobei die weihnachtliche Deko Vorfreude auf das kommende Fest aufkommen ließ. Foto: agsb

Selfkant-Höngen. Mit „Kunst – Kultur – Kurioses“ bot der Kulturverein Selfkant den ersten KuKuK - Markt an. Im Kulturhaus Höngen zeigten rund 30 Aussteller ihre Exponate. Neben den Ständen der Künstlern und Hobbyisten gab es ein interessantes Rahmenprogramm. So begeisterte ein Kasperl-Theater die Kleinen, auf dem Bühnenwagen präsentierte sich der Pfarrcäcilienchor/Kirchenchor Höngen, weiterhin spielten die Birdener Pley Boys auf.

Leider machte das stürmische Wetter den Ständen im Außengelände zu schaffen – so manches Zelt flog dem Aussteller regelrecht um die Ohren. Der Andrang zum ersten KukuK-Markt war von Beginn an groß, die Neugierde weckte nicht nur Selfkanteinwohner.

Organisatorin Maria Görtz freute sich über den großen Andrang, ebenso wie Bürgermeister Herbert Corsten. Der Bürgermeister zeigte sich gleich zu Beginn der Rundganges durch die Räume der ehemaligen alten Schule Höngen beeindruckt, staunte wie die zahlreichen Gäste über eine breit gefächerte Angebotspalette. „Ich kann nur große Komplimente an alle Aussteller aussprechen. Die Idee mit dem Kukuk-Markt ist gleich bestens angenommen worden. Dieser Markt ist eine Bereicherung nicht nur für Höngen. Der Kulturverein hat nun ein neues Standbein“, so der Bürgermeister.

Auch die Aussteller waren mit der Premiere sehr zufrieden. Unter anderen zog das Projekt Selfkant-Bilder die Aufmerksamkeit auf sich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert