Wegberg-Klinkum - Klinkumer Kirchenchor wählt Vorstand und ehrt verdiente Mitstreiter

Whatsapp Freisteller

Klinkumer Kirchenchor wählt Vorstand und ehrt verdiente Mitstreiter

Letzte Aktualisierung:
7064892.jpg
Für herausragende Verdienste gewürdigt: Die Vorsitzende Renate Laubisch (l.) und Pfarrer Huu Duc Tran (r.) zeichneten Chorleiterin Verena Rhein (2.v.l.) und Waltraud Sitz aus. Letztere hält dem Klinkumer Kirchenchor stattliche 50 Jahre die Treue.

Wegberg-Klinkum. Das Jubiläumsjahr 2012/2013 zum 100-jährigen Bestehen des Klinkumer Kirchenchores ist erfolgreich zu Ende gegangen. Diese Bilanz zog jetzt die Vorsitzende Renate Laubisch. Bei der Generalversammlung dankte sie allen Beteiligten für ihren Einsatz und blickte zuversichtlich gestimmt auf ein etwas ruhigeres Jahresprogramm für 2014.

Bei den Vorstandswahlen stellte die seit 2006 als Kassiererin (bis 2009) beziehungsweise Beisitzerin tätige Kerstin Quasten ihren Posten zur Verfügung. Erika Slykermann wurde an ihre Stelle als neue Beisitzerin gewählt. Die übrigen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wieder gewählt.

Somit setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen: Vorsitzender/Präses Pfarrer Huu Duc Tran, Chorleiterin Verena Rhein, Geschäftsführende Vorsitzende Renate Laubisch (Alt), Kassierer Matthias Große-Allermann (Bass), Schriftführerin Elvira Jans (Alt), Notenwartin Walburga Drahten (Sopran), Beisitzerinnen Ute Pellen (Sopran), Erika Slykerman (Sopran).

Die erste Amtshandlung der für die nächsten vier Jahre amtierenden Vorstandsmitglieder bestand darin, verdiente Mitglieder zu ehren: Waltraud Sitz ist seit 50 Jahren der „musica sacra“ treu. Dafür erntete sie viele lobende Worte, eine Urkunde und die Goldene Ehrennadel.

Eine weitere Ehrung wurde Chorleiterin Verena Rhein zuteil. Sie übernahm den Kirchenchor im Januar 2004 und leitet ihn somit seit zehn Jahren.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert