Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

Kirchengemeinde Christkönig: Förderverein hat neue Spitze

Von: hewi
Letzte Aktualisierung:
13553372.jpg
Neu aufgestellter Förderverein: (v.l.) Pastor Werner Rombach, Paul Rögels, Monika Schädel-Nussbaum, Dr. Andreas Pützhoven, Rudolf Leonhard und Franz-Josef Lemmen. Foto: Helmut Wichlatz

Erkelenz. Dr. Andreas Pützhoven ist auf der Mitgliederversammlung zum neuen Vorsitzenden des Fördervereins der Kirchengemeinde Christkönig gewählt worden. Er tritt damit die Nachfolge von Paul Rögels an, der bereits vor einem Jahr angekündigt hatte, das Amt niederlegen zu wollen.

Ebenfalls stand Rögels Stellvertreter Dr. Veit Luxem nicht mehr für die Wiederwahl zur Verfügung. Seine Nachfolge trat nach einstimmigem Beschluss der Anwesenden Monika Schädel-Nussbaum an. Rudolf Leonhard wurde als Schatzmeister in seinem Amt ebenso bestätigt wie Schriftführer Franz-Josef Lemmen.

In seinem Tätigkeitsbericht fasste Rögels noch einmal die bisherigen Leistungen des Fördervereins zusammen, wobei die Unterstützung der Turmsanierung sicherlich zu den größten Projekten des Vereins zählt. Daneben engagierte sich der Verein aber auch bei der Restaurierung des Marienleuchters und der Marienglocke, der Reparatur der Monstranz, dem Kauf eines Klaviers für den Kirchenchor und der Anschaffung von Möbeln und Materialien für die Gemeindearbeit in Erkelenz.

Mit neuem Vorstand wollen die Vereinsmitglieder nun eine neue Aufgabe angehen. Es handelt sich um die neue Lautsprecheranlage in St. Lambertus, die rund 34.000 Euro kosten wird. Ebenso wie Pastor Werner Rombach betonte Rögels, dass der Förderverein und der Orgelbauverein zwei unterschiedliche Vereine seien, die jedoch nicht in Konkurrenz zueinander stünden sondern sich gegenseitig unterstützen.

Im vorigen Jahr hat der Verein nach der Zusammenlegung der Erkelenzer Gemeinden einen neuen Namen bekommen, unter dem er auch im Vereinsregister eingetragen worden ist: „Förderverein für das Patronat St. Lambertus in der katholischen Kirchengemeinde Christkönig Erkelenz e.V.“ lautet die korrekte Bezeichnung für den rund 77 Mitglieder umfassenden Verein, dem Pastor Rombach als geborenes Mitglied angehört.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert