Selfkant-Süsterseel - Katze ist aus dem Sack: Prinz Rudi II. und Prinzessin Petra sind die Regenten

Star Wars Alden Ehrenreich Solo Freisteller Kino

Katze ist aus dem Sack: Prinz Rudi II. und Prinzessin Petra sind die Regenten

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
6633621.jpg
Farbenprächtige Prinzenpaarproklamation bei der KG Kleischötte Süsterseel: Da hat nicht nur Prinz Rudi II. und ihre Lieblichkeit Prinzessin Petra gut lachen. Foto: agsb

Selfkant-Süsterseel. Die KG Kleischötte ließ schon früh nach dem offiziellen Start in die fünfte Jahreszeit die Katze aus dem Sack. In der Wehrer Bahn war alles auf Karneval angerichtet, die Hütte warvoll, die Stimmung bestens. Und dies nutzte Prinz Rudi und ihre Lieblichkeit Prinzessin Petra (Vootz) zur Machtübernahme.

Das neue Prinzenpaar der Kleischötte stammt hoch vom Bergdorf, genauer gesagt aus Hillensberg. Schon der Einzug war schon genial - das Kleischötteleed darf dabei einfach nicht fehlen. Heinz Ernst und Hans Ruer schrieben vor vielen Jahren diese Hymne für die Kleischötte. Das Vereinslied ist nicht mehr wegzudenken und war von der Wehrer Bahn bis zum Bergdorf zu hören.

Es gab einen stimmungsvollen Vorgeschmack auf die kommende lange Session, die erst Anfang März ihr bitteres Ende findet.

Prinz Rudi II. und Prinzessin Petra wussten zwar, was da zum Auftakt abgeht - aber mit solch einer Unterstützung hatten sie doch nicht gerechnet. Mit Stolz streifte Prinz Rudi die Narrenkappe auf und nazhm das Süsterseeler Narrenzepter „De Schöpp“ entgegen. Der Prinz fühlt sich pudelwohl, denn neben seiner bezaubernden Petra sind da mit Kirstin Dahlmanns und Karin Vootz zwei charmante Adjutantinnen aus dem Bergdorf aktiv und zeichnen für das Wohl des Prinzenpaares verantwortlich.

Schon viele Register gezogen

Neben dem neuen Regentenpaar der Kleischötte wurde am Abend in der Wehrer Bahn auch mit Sina (Gerards) die Kinderprinzessin proklamiert. Bei ihr sind Pauline van der Zander und Janne Daehnhardt die Adjutantinnen. Auch die Kinderprinzessin stammt aus Hillensberg - die Hillensberger regieren im Süsterseeler Land.

Die Kleischötte zogen bereits sehr viele, wenn auch noch nicht alle Register: Sie präsentierten die Ladykracher, die Black-Pearls, die kleine Garde, die Nachwuchsgarde, die Prinzengarde und die Kleischött-Jugend.

Süsterseel ist die Hochburg der Tanzjugend: Viele Talente präsentierten t neu einstudierten Tänze – die Jugend gab den närrischen Ton vor. Da wächst was heran. Und die bildhübschen jungen Damen zündeten das erste Feuerwerk der noch jungen Session.

Die im Vorjahr neu gegründete Mundartgruppe „HatWat“ übernahm am Abend das Kommando und gab eindeutig die Richtung an.

Die Gruppe hat im Handumdrehen das Selfkantland erobert. So manches Luftgitarrensolo wurde beim begeisternd mitgehenden Publikum ausgemacht, „HatWat“ ließ es gewaltig krachen. Die Truppe um Ralf Beyers ist schon jetzt nicht mehr aus dem Vereinsleben wegzudenken.

Die Kleischötte gaben bereits mächtig Gas und legten schon mal krachend den Turbo ein.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert