Heinsberg-Unterbruch - Kameradschaftsabend mit Ehrungen

alemannia logo frei Teaser Freisteller

Kameradschaftsabend mit Ehrungen

Letzte Aktualisierung:
8995896.jpg
Beim Kameradschaftsabend ehrte die Löschgruppe Unterbruch der Freiwilligen Feuerwehr Heinsberg drei Kameraden für ihren Einsatz im Dienste der Feuerwehr.

Heinsberg-Unterbruch. Die Löschgruppe Unterbruch der Freiwilligen Feuerwehr Heinsberg ehrte im Rahmen ihres diesjährigen Kameradschaftsabend gleich drei Kameraden für ihren langjährigen und unermüdlichen Einsatz im Dienste der Feuerwehr.

Löschgruppenführer Markus Meyers begrüßte an diesem Abend die Mitglieder der Löschgruppe Unterbruch sowie die Jubilare und Ortsvorsteher Josef Hansen in der Gaststätte „Am Kamin“ in Unterbruch.

Bei einer Ansprache dankte er den anwesenden Feuerwehrkameraden für ihren Einsatz in der Freiwilligen Feuerwehr. Besonders lobte Meyers die gute Teamarbeit und den Zusammenhalt in der Einheit. „Das ist das Ergebnis jahrelanger Arbeit“, so Meyers.

Bevor der gemütliche Teil des Abends beginnen konnte, nahm Löschgruppenführer Meyers die Ehrungen vor. Drei Kameraden wurden für ihre insgesamt 155 Jahre Dienst in der Löschgruppe Unterbruch gehrt.

Für 35 Dienstjahre wurde Hauptbrandmeister Nobert Frenken geehrt. Er erhielt die goldene Ehrennadel der Freiwilligen Feuerwehr Heinsberg. Für 60 Dienstjahre wurden Oberfeuerwehrmann Hans Oeben sowie Oberfeuerwehrmann Hans Houben geehrt.

Meyers dankte aber auch den Lebenspartnerinnen, die ihre Partner immer unterstützen und oft im Hintergrund mitwirken.

Der Ortsvorsteher Josef Hansen konnte sich den Danksagungen und Glückwünschen nur anschließen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert