Hückelhovener Wanderfrauen blicken auf 9850 Kilometer zurück

Letzte Aktualisierung:
6810881.jpg
Wer viel wandert, der muss sich auch ab und zu mal eine Pause gönnen: Die Hückelhovener Wanderfrauen haben die Mischung raus.

Hückelhoven. Die Hückelhovener Wanderfrauen haben ein spannendes und abwechslungsreiches Wanderjahr erlebt. Die einzelnen Touren führten an den Niederrhein, in die Eifel, sie waren aber auch in der Heimat und sogar im Nahetal unterwegs.

Beachtlich auch die Statistik: 144 Teinehmer erwanderten auf insgesamt 24 Touren 9850 Kilometer! Auch im kommenden Wanderjahr stehen spannende Ziele an: Eifelsteigetappen sind genauso so dabei wie Wanderungen in den Indeauen, und an den Blausteinsee. Heidelandschaften locken und Traumpfade am Rhein.

Da aber auch im kommenden Jahr die Heimat nicht fehlen darf, führt die Wanderführerin ihre Damen im Januar dorthin. An den Dienstagen, 7. und 14. Januar lautet das Wandermotto „Berg und Tal: zwischen Kleingladbach und Hückelhoven“. Ab Hückelhoven geht es kreuz und quer über erstaunliche Naturwege, Wald- und Flurflächen. Auf kleinen Wegen bis zur Halde in Ratheim und auf verschlungenen Pfaden zurück zur Einkehr.

Die Wanderung ist rund15 Kilometer lang und dauert etwa vier Stunden. An Getränke, Verpflegung, wetterentsprechende Kleidung und Wanderschuhe sollte man denken. Anmeldungen ab dem 1. Januar bei der Wanderführerin Dorothee Mühlenbruch, Telefon 02433/4474976 oder per Mail an wanderfreuden@gmx.de

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert