Highland Games auf dem Bolzplatz: Baumstämme und Steine werfen

Letzte Aktualisierung:
6086249.jpg
Die Matzerather Schotten laden zu den Highland Games. Auch ein unterhaltsames Rahmenprogramm wartet auf die Besucher.

Erkelenz-Matzerath. Die Matzerather Schotten veranstalten am Samstag, 31. August, ihre High-land Games auf dem Matzerather Bolzplatz am Kauler Weg. Wie in den Jahren zuvor wollen sich die stärksten Frauen und Männer aus Erkelenz und Umgebung in den zahlreichen Disziplinen traditioneller schottischer Kraft-, Ausdauer- und Geschicklichkeitsspiele wie etwa Baumstammhochwurf, Steinweitwurf, Timberwalk, Tauziehen, Baumstammbalance messen.

Angereichert sind die Games diesmal mit einem Traktorpulling sowie mit einem separaten Wettkampf für Kinder. Die Matzerather Highland Games sind die einzigen ihrer Art in der näheren und weiteren Umgebung des Erkelenzer und Heinsberger Landes.

Schirmherr der Highland Games ist der Bürgermeister der Stadt Erkelenz, Peter Jansen. Als besonderer Ehrengast wird neben dem Bürgermeister der Landrat des Kreises Heinsberg, Stephan Pusch, erwartet. Weiterhin erwartet werden zum Mittag die Oldtimerfreunde des „Allgemeinen Spargel-Clubs – Freunde historischer Automobile“ mit ihren englischen Oldtimern. Teilnehmen können sowohl Einzelpersonen als auch Mannschaften. Für die jeweils ersten drei Plätze gibt es Pokale sowie Sachpreise.

Ein breites Programm rundet die Highland Games ab: Neben original scottish drums and pipes music sowie einer Liveband aus den eigenen Reihen werden auch in diesem Jahr wieder zwei neue Disziplinen die Mannschaften überraschen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt: Neben Kaffee und Kuchen, Grillspezialitäten und Spanferkel vom Grill und Getränken wird ein Whisky-Tasting angeboten.

Die Matzerather Schotten sind im Jahr 2000 als eine eigene Gruppierung innerhalb der Matzerather St.-Josef-Schützenbruderschaft entstanden. Die Matzerather Schotten haben es sich zum Ziel gesetzt, schottisches Brauchtum in der Region bekannt zu machen sowie Freundschaften zwischen deutschen Bruderschaften und schottischen Gruppierungen aufzubauen und zu fördern.

Weitere Informationen zu den Highland Games sowie allgemein zu den Matzerather Schotten gibt es unter http://facebook.com/matzeratherschotten oder Matzerather-Schotten@web.de unter Telefon 0172/2103031, Pascal Rüffer.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert