Heinsberg - Gymnasiasten absolvieren Englisch-Kurs der Universität Cambridge

Gymnasiasten absolvieren Englisch-Kurs der Universität Cambridge

Von: Anna Petra Thomas
Letzte Aktualisierung:
5924811.jpg
Schüler des Kreisgymnasiums freuen sich über ein Certificate in Advanced English der Univ Cambridge. Lehrer Hans Nijs (r.) und Schulleiterin Annegret Krewald (6.v.r.) gratulierten herzlich. Repro: Anna Petra Thomas

Heinsberg. Zum ersten Mal in seiner Geschichte hat das Kreisgymnasium im Rahmen seiner neu eingerichteten Projektkurse einen Kurs zur Erlangung des CAE (Certificate of Advanced English) der Universität Cambridge angeboten. Dieses Zertifikat ist dauerhaft gültig. Zudem gilt es bei vielen Universitäten im In- und Ausland als Nachweis der verlangten Englischkenntnisse.

Mehr als ein Jahr lang büffelten zunächst 24 Schüler zwei Stunden zusätzlich in der Woche, um die recht anspruchsvollen Texte des Tests zu verstehen. Überprüft wurden fünf verschiedene Bereiche der englischen Sprache: neben dem Lese- und Hörverstehen, der Überprüfung von Vokabel- und Grammatikkenntnissen mussten die Schüler ein Essay und einen weiteren Text schreiben sowie eine mündliche Prüfung vor einer Kommission von englischen Muttersprachlern ablegen.

Reichlich angespannt wirkten alle, als schließlich 19 Schüler zum Test antraten, auch Lehrer Hans Nijs, der die Schüler auf die Prüfungen vorbereitet hatte. War man vor der Prüfung noch recht unsicher, ob die hohen Ziele erreicht werden, bestanden schließlich alle die Prüfung, wenn auch mit unterschiedlichem Erfolg. Ein Zertifikat mit Grade C erreichten Balachandran Nilandini, Lukas Beumers, Philipp Beumers, Vivien Bösing, Ella Engels, Simon Heffels, Jochen Jansen, Hannah Knoben, Lena Schmitz, Georgia Seifert, Florian Weber und Katharina Winkelhorst. Mit Auszeichnung (Grade B) bestanden Ines Frenken, Julijana Lasic und Luca Rüter.

Die Abstufungen Grade C und B entsprechen dem C1 Examen im europäischen Referenzrahmen. Drei Schüler und Schülerinnen bestanden das B2 Zertifikat und erhielten eine Urkunde mit der FCE Auszeichnung: Frederike Berens, Fotini Gudrubi und Armin Schlömer. Nicht ganz überraschend war das Ergebnis von Katharina Laumen, die mit glänzenden 84 Prozent das beste Ergebnis erzielte und mit Grade A ein C2 Zertifikat erhielt. Vor drei Jahren von der Realschule Heinsberg gekommen, sei sie von Anfang an durch gute Leistungen im Fach Englisch aufgefallen, so Nijs. Diese habe sie konstant durch Leistungskurs sowie Teilnahme am Cambridge Zertifikatskurs verbessert, ehe sie dann den Projektkurs wählte und das Cambridge Certificate of Advanced English als Beste bestanden habe.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert