bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

Grundsteinlegung im GIPCO: Start im erweiterten Gewerbegebiet erfolgt

Letzte Aktualisierung:
6447909.jpg
Eheleute Volkmar und Lizette Reitzenstein legten den Grundstein für das künftige Firmengebäude im Gewerbegebiet GIPCO. Foto: Günter Passage

Erkelenz. Mit der Grundsteinlegung zum neuen Firmenkomplex des Erkelenzer Bauunternehmens H. K. Jansen machte das Unternehmen einen wichtigen Schritt in die Zukunft. Damit ist der Start für die Besiedelung des erweiterten Bereichs im Erkelenzer Gewerbegebiet GIPCO erfolgt.

Auf 4000 Quadratmetern entsteht an der Luxemburger Allee der neue Firmenkomplex. Bis zum 31. Dezember 2008 war das 1904 von Constantin Jansen gegründete Unternehmen in vierter Generation im Besitz der Familie Jansen. Nach dem Erwerb der Bauunternehmung leitet Volkmar Reitzenstein als Geschäftsführer seit 1. Januar 2009 den Betrieb mit 20 Mitarbeitern.

Büro und Mitarbeiterräume

„Wir mussten den neuen Anforderungen gerecht werden und waren gezwungen, unseren bisherigen Komplex an der Gewerbestraße Süd aufzugeben. Am neuen Standort, an der Luxemburger Allee, entstehten nun das neue Bürogebäude wie auch die entsprechenden Räume für unsere Mitarbeiter“, sagte bei der Grundsteinlegung Lizette Reitzenstein, die neben ihrem Gatten für den administrativen Bereich innerhalb des Unternehmens zuständig ist.

Ihr Dank galt vor allen Dingen der Stadt Erkelenz, die das erforderliche Genehmigungsverfahren schnell und unbürokratisch abwickelte. In ihre Dankesworte schloss Lizette Reitzenstein auch das Architekturbüro Viethen ein. Schnell und unkompliziert, vor allen Dingen genau nach unseren Vorstellungen haben Sie und Ihre Mitarbeiter die Planung unseres neuen Gebäudekomplexes durchgeführt“, bedankte sich Reitzenstein bei Josef Viethen, Inhaber des gleichnamigen Erkelenzer Architekturbüros.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert