Heinsberg - Gold-Abiturienten treffen sich an ihrer alten Schule wieder

Whatsapp Freisteller

Gold-Abiturienten treffen sich an ihrer alten Schule wieder

Von: anna
Letzte Aktualisierung:
17073559.jpg
Der ehemalige Lehrer Ludwig Schieren (6.v.r.) hatte das Treffen organisiert. Schulleiterin Annegret Krewald (hinten, links) begrüßte die Ex-Schüler.

Heinsberg. Ganz schön lang ist es her, seit sie die Stufen zum Altbau des Kreisgymnasiums Heinsberg als Schüler hochgestiegen sind: Die Absolventen des altsprachlichen Zweigs des Kreisgymnasiums, die vor 50 Jahren ihr Abitur gemacht haben, trafen sich jetzt an ihrer alten Schule wieder.

Ludwig Schieren, der von 1974 bis 2011 als Lehrer an das Gymnasium zurückgekehrt war, hatte das Treffen organisiert. Aus ganz Deutschland und sogar aus dem schwedischen Stockholm waren die ehemaligen Schüler angereist.

Nach einer Begrüßung durch Schulleiterin Annegret Krewald und eine Führung durch die Schule mit Lehrer Hans Nijs besuchte die Gold-Abiturientia zusammen mit Westblicke-Gästeführerin Anette Tanz den Heinsberger Burgberg. In einem Restaurant klang das Treffen gemütlich aus.

 

Die Homepage wurde aktualisiert