Gegen die Wand: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Wassenberg. Am Dienstagabend hat auf der Pontorsonallee ein Motorradfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist frontal gegen eine Wand gefahren. Aktuell schwebt der 20-jährige in Lebensgefahr.

Der Heinsberger Motoradfahrer war gegen 19.45 Uhr auf der Pontorsonalleein Richtung Kirchstraße unterwegs, als er plötzlich von der Straße abkam und gegen eine Mauer fuhr.

Der 20-Jährige blieb schwerverletzt am Unfallort liegen und musste nach Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber zum Klinikum nach Aachen geflogen werden. Nach derzeitigem Kenntnisstand schwebt er in Lebensgefahr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert