Hückelhoven-Baal - Drei Personen bei schwerem Unfall verletzt

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Drei Personen bei schwerem Unfall verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven-Baal. Bei einem Unfall sind am Montagmorgen drei Personen verletzt worden, davon zwei schwer. Eine 41-jährige Autofahrerin aus Hückelhoven hatte auf der Landstraße 117 offenbar einen Klein-Lkw übersehen.

Die 41-Jährige war gegen 6.50 Uhr mit einem 19-jährigen Beifahrer auf der L117 in Richtung Baal unterwegs, als sie nach links in die Dieselstraße abbiegen wollte. Dabei übersah sie nach Polizeiangaben einen entgegenkommenden Klein-Lkw, den ein 40-jähriger Hückelhovener steuerte. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Insassen des Autos verletzt: Die 41-Jährige und der 19-Jährige musstten stationär im Krankenhaus behandelt werden. Der 40-Jährige wurde ebenfalls verletzt, konnte aber nach einer ambulanten Behandlung wieder entlassen werden.

Die L117 musste für die Unfallaufnahme rund zwei Stunden lang gesperrt werden, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert