Heinsberg-Randerath - Chöre der Region singen für die Kinder in Indien

Chöre der Region singen für die Kinder in Indien

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg-Randerath. Der Kirchenchor St. Lambertus Randerath veranstaltet am Sonntag, 30. März, 15 Uhr, ein Benefizkonzert zu Gunsten des Indien-Projektes „Shishu Mandir – Zukunft für Kinder“. Entgegen der Ankündigung im Veranstaltungskalender des Ortsringes beginnt das Konzert bereits um 15 Uhr.

Mitwirkende sind der Kirchenchor St. Lambertus Randerath und der Projektchor Wilhelm Willms Heinsberg. Ferner wirken das Jugendorchester St. Josef Horst und Schüler der Grundschule Randerath-Porselen unter der Leitung von Kai Stoffels mit. Dargeboten wird ein abwechslungsreiches Programm von Liedern, Motetten und Konzertstücken einiger Zeitepochen bis hin zur Neuzeit.

Nach dem Konzert findet unter dem Kirchturm ein kleiner Umtrunk statt, zu dem alle Besucher eingeladen sind. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Freiwillige Spenden werden dankbar entgegen genommen. Sie kommen dem Indien-Projekt Shishu Mandir zugute. Es können auch Spendenquittungen ausgestellt werden.

Der Verein Shishu Mandir wurde 1983 von Hella Mundhra gegründet. Das Hilfsprojekt wird durch Spenden und Mitgliedschaften finanziert und ist auf ehrenamtliche Mitarbeiter angewiesen. Betreut und ausgebildet werden bedürftige Kinder vom Kindergartenalter bis zur Berufsausbildung in eigenen Kindergärten und Schulen.

Zur Betreuung gehört auch die medizinische Versorgung. Unterstützt werden auch Frauensparvereine und Frauenförderungseinrichtungen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert