Selfkant - Betrieb Mann aus Gangelt rechtes Internet-Forum?

alemannia logo frei Teaser Freisteller

Betrieb Mann aus Gangelt rechtes Internet-Forum?

Von: mik
Letzte Aktualisierung:

Selfkant. Bei einer bundesweiten Razzia gegen mutmaßliche Betreiber des neonazistischen „Thiazi”-Internet-Forums ist vor wenigen Tagen auch eine Wohnung in Selfkant durchsucht worden.

Ermittelt wird gegen Marian R., laut einer Antifa-Gruppe zeitweise der drittwichtigste Mann unter den Forenbetreibern. Dabei fiel R. außerhalb der virtuellen Welt nicht als Neonazi auf. Er leitete eine Akutstation des Krankenhauses für Psychiatrie in Gangelt, schrieb Texte über Gewaltdeeskalation und schulte sogar Polizisten und antirassistische Initiativen.

Die Geschäftsführung der Maria Hilf NRW gGmbH, die die psychiatrischen Einrichtungen in Gangelt betreibt, „distanziere sich mit Nachdruck von dem Verhalten, das dem Mitarbeiter vorgeworfen wird”, sagt Pressereferentin Martina Flügel. Nachdem man von den Ermittlungen erfahren habe, sei aufgrund einer „Anhörung des Mitarbeiters” das Arbeitsverhältnis „unverzüglich beendet worden”.

Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Rostock fanden Mitte Juni in elf Bundesländern Durchsuchungen bei Betreibern des „Thiazi”-Forums wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung statt. Bei dem Forum handelt es sich um das bedeutendste deutschsprachige rechtsextremistische Internetforum. Insgesamt 26 Beschuldigte sind verdächtig, massenhaft Liedtexte und Tonträger zum Download angeboten zu haben. Darin wird zum Hass gegen Ausländer, Juden und Menschen anderer Hautfarbe aufgestachelt und zu gewalttätigen Übergriffen aufgerufen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert