Auto überschlägt sich: Zwei Verletzte

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Ein 18-jähriger Autofahrer aus Hückelhoven und sein Beifahrer sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf einem Feldweg verunglückt. Der junge Mann fuhr auf der Verlängerung „Schwarzer Weg“ von Matzerrath in Richtung Erkelenz. Kurz vor der Fußgängerbrücke, die über die Bundesstraße 57 führt, verlor der junge Mann offenbar die Kontrolle über das Auto.

Er kam rechts von der Fahrbahn ab, so dass der Wagen sich mehrmals entlang der Brücke überschlug und total beschädigt auf dem Grünstreifen der B57 zum Stehen kam. Der 28-jährige Beifahrer wurde im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Die beiden Unfallopfer wurden ins Erkelenzer Krankenhaus beziehungsweise ins Mönchengladbacher Krankenhaus Maria Hilf gebracht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert