Erkelenz - Australische Schülerinnen schauen sich auch im Rathaus um

Australische Schülerinnen schauen sich auch im Rathaus um

Von: hewi
Letzte Aktualisierung:
15839544.jpg
Die Schülerinnen der Tintern School besuchten das Rathaus. Foto: Wichlatz

Erkelenz. Vier Schülerinnen der Schule Tintern Grammar im australischen Melbourne haben mit ihrer Lehrerin Katja Chitters das Cornelius-Burgh-Gymnasium besucht. Der Austausch mit der Schule im fernen Australien kam durch eine ehemalige Englischlehrerin am Cornelius-Burgh-Gymnasium zustande, die an der Tintern School unterrichtet.

Es ist der mittlerweile 13. Besuch seit Bestehen des Austauschs. Die Schülerinnen Nikisha Kevat, Jade Fitzpatrick, Julia Rosenbrock und Nicolani Susanto wurden von Bürgermeister Peter Jansen im Erkelenzer Rathaus empfangen und trugen sich ins Goldene Buch der Stadt ein.

Jansen stellte ihnen Erkelenz vor und überreichte auch eine englischsprachige Broschüre, aus der sie etwas über die Geschichte und Gegenwart der Stadt erfahren können. Während ihres Aufenthalts in Erkelenz wohnen sie bei Gastfamilien und nahmen auch am Unterricht des Cornelius-Burgh-Gymnasiums teil. Natürlich fanden sie auch Zeit für Sightseeing bei Besuchen in Köln und Düsseldorf.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert