Apnoetauchen: 40 Meter unter Wasser mit einem Atemzug

Letzte Aktualisierung:
4705837.jpg
Das Apnoetauchen steht jetzt neu auf dem Stundenplan des Tauchvereins Hückelhoven.

Hückelhoven. Wo bisher überwiegend mit Tauchgeräten ausgebildet wurde, hat eine kleine Gruppe Taucher des Tauchvereins Hückelhoven eine neue Sportart als Herausforderung entdeckt: das Tauchen mit angehaltener Luft, in der Fachsprache Apnoetauchen oder Freitauchen.

„Viele können sich zunächst überhaupt nicht vorstellen, was mit einem Atemzug alles möglich ist“, so Tauchlehrer Matthias Ewen. Trainiert wird im Schwimmbad in den Disziplinen Zeit, Strecke oder Tiefe. Mit einem guten Kälteschutz kann aber auch zu jeder Jahreszeit im See getaucht werden. Regelmäßige Trainingszeiten bietet der Verein dazu ab sofort im Schwimmbad Hückelhoven an. Mitmachen kann grundsätzlich jeder. Ein Tauchschein ist keine Voraussetzung.

Das Apnoetauchen kann vollkommen unabhängig vom Gerätetauchen betrieben werden, obwohl sich diese Sportarten sehr gut ergänzen. „Beim Tauchen mit Gerät gibt es dem Taucher ein hohes Maß an Sicherheit, wenn er auf 30 Meter Tiefe taucht und dabei jederzeit weiß, dass er diese Tiefe auch ohne technische Hilfsmittel erreichen könnte“ so Ewen, der als Ergänzung zum Training im Hallenbad alle paar Wochen Ausflüge zu einem Tauchturm nach Siegburg organisiert, wo in warmem Wasser Tiefen bis 20 Meter erreicht werden können.

Dass es mit einem Atemzug auch noch tiefer hinuntergehen kann, erlebten die Taucher Anfang Dezember im ägyptischen Dahab: in einem 110 Meter tiefen Loch im Korallenriff, dem weltbekannten „Blue Hole“, wurden mit etwas Training Tauchtiefen zwischen 30 und 40 Meter erreicht.

Die Apnoegruppe des Tauchvereins sucht Verstärkung jeden Alters. Mitmachen können schon Jugendliche, nach oben gibt das Alter fast keine Grenze vor. Wie beim Gerätetauchen ist auch beim Freitauchen im Sporttauchverein eine gründliche Ausbildung gewährleistet. Informationen zum Apnoe- und Gerätetauchen gibt es auf der Internetseite des Tauchvereins www.tauchverein-hueckelhoven.de oder unter 0177/4403418.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert