An den Feiertagen wird St. Lambertus zum Konzertsaal

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Zur feierlichen Einstimmung auf die Christmette in St. Lambertus am Heiligabend um 22.30 Uhr erklingt Musik für Violoncello und Orgel. Die Ausführenden sind Ingrid Walz (Violoncello) und Kantor Stefan Emanuel Knauer (Orgel).

In der Mette um 23 Uhr singt der Kirchenchor- und Projektchor an St. Lambertus weihnachtliche Motetten, Kantaten- und Liedsätze. Am 1. Weihnachtsfeiertag um 10 Uhr wird das Hochamt in St. Lambertus wieder mit festlicher Kirchenmusik gestaltet. Zur Aufführung kommen die Missa brevis G-Dur KV 140 und die Kirchensonate G-Dur KV 241 von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791), Auszüge aus dem Orgelkonzert B-Dur op. 4 Nr. 2 von G.F. Händel (1685-1759) sowie die gregorianischen Choräle zum Weihnachtsfest.

Die Mitwirkenden sind Susan Kuhlen (Sopran), Franziska Schacht (Alt), Boris Pohlmann (Tenor), Manfred Bühl (Bass), Ute Gremmel-Geuchen (Orgel), der Kirchen- und Projektchor an St. Lambertus Erkelenz, die Schola Gregoriana Ercliniensis und Mitglieder der Niederrheinischen Sinfoniker. Die Jugendmesse am zweiten Weihnachtsfeiertag um 11.30 Uhr, wird vom Jungen Chor „DaCapo“ musikalisch umrahmt. Es erklingen Werke von Jones, Rutter, Tambling und Willcocks.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert