Wassenberg - Am Tag des offenen Denkmals geht es um die Farbe

Am Tag des offenen Denkmals geht es um die Farbe

Letzte Aktualisierung:

Wassenberg. „Farbe“, so lautet das Jahresmotto am Tag des offenen Denkmals, der am Sonntag, 14. September, stattfindet.

Traditionell beteiligen sich die Stadt und der Heimatverein Wassenberg an diesem besonderen Tag, der von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz ausgerufen wird.

In diesem Jahr wird Sepp Becker vom Heimatverein mit Pastor Thomas Wieners eine Führung durch die St. Georg Kirche Wassenberg gestalten. Thematischer Schwerpunkt hierbei, wird auf den Farben der Kirchenfenster liegen.

Eine weitere Führung, dieses Mal geleitet von Therese Wasch vom Verein Westblicke, beschäftigt sich im Anschluss daran mit dem Gartenpark Wassenberg. Die St. Georg Kirche mit dem angeschlossenen Gartenpark ist ein Denkmal, das die Entstehung und Historie der Stadt Wassenberg widerspiegelt.

Die Veranstaltung findet am Sonntag, 14. September, um 14.15 Uhr statt. Treffpunkt ist die St. Georg Kirche in Wassenberg. Um 14.45 Uhr beginnt die Führung mit Therese Wasch, Treffpunkt ist am Gartenpark Wassenberg.

Der Eintritt ist frei. Parkmöglichkeiten sind direkt zwischen der Kirche und dem Gartenpark vorhanden. Die Kirche wird von 14 bis 15 Uhr geöffnet, der Gartenpark von 9 bis 18 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert