Geilenkirchen - Zwischen Kürbis und Fledermaus: Aktionswoche in der Bücherei

Zwischen Kürbis und Fledermaus: Aktionswoche in der Bücherei

Von: g.s.
Letzte Aktualisierung:
6494456.jpg
Monika Fuß (hinten links) und Anna Belski (hi. r.) freuen sich mit den Jungen und Mädchen über die Ergebnisse des Halloween-Bastelns in der Stadtbücherei. Foto: Georg Schmitz

Geilenkirchen. Schaurige Gestalten in dunkler Umgebung lehren zu Halloween die Menschen das Gruseln. Von Irland über die USA zurück nach Europa nahm der alte aus der Keltenzeit stammende Brauch seinen Weg, hat sich auch in der Region etabliert. Die Stadtbücherei Geilenkirchen machte sich den Kult zunutze und lud Kinder ein zum Halloween-Basteln.

Ein rundes Dutzend Interessierte im Alter von sechs bis zehn Jahren erfreute Büchereileiterin Antonia Zaharanski und Nadine Sadlowski, die am Ende sichtlich zufrieden mit dem Ergebnis waren.

„Die Idee dazu hatten unsere Mitarbeiterinnen Monika Fuß und Anna Belski“, erzählt Nadine Sadlowski. Da habe sich die Stadtbücherei des Themas „Halloween lässt grüßen“ gerne angenommen und den Basteltag in die bundesweit stattfindende Aktionswoche der Bibliotheken mit einbezogen.

Fünf Tische zusammengeschoben und die notwendigen Werkzeuge wie Schere, Kleber und Papier bereitgestellt, machten sich die jungen Menschen an die Arbeit. Tischlaternen mit den Motiven Fledermaus und Kürbis galt es zu fertigen, auch mit Unterstützung der beiden Ideengeber.

Freude am Werkeln

Die Motive mussten aus Papier sorgsam ausgeschnitten werden, und da war eine ruhige Hand vonnöten. Dann galt es den Laternenkörper aus lichtdurchlässigem Pergamentpapier zurechtzuschneiden, ihn anschließend in die Rundform zu bringen und ihn abschließend mit Kleber zu fixieren. Das gelang nicht immer auf Anhieb, aber dafür standen Monika Fuß und Anna Belski hilfreich zur Seite.

Die Kinder hatten ihre Freude beim Werkeln, und nachdem am Ende noch der Boden aus Pappe den nötigen Halt gegeben hatte, fand auch das LED-Licht seinen Platz in der Laterne. Mit Kürbis und Fledermaus bestückt, hielten die Jungen und Mädchen dann nach einer guten Stunde Bastelarbeit schöne Halloween-Laternen in der Hand.

„Das hat mir viel Spaß gemacht“, freut sich auch die junge Besucherin Diana über das Ergebnis ihres Schaffens. Bücherei-Team wie auch Eltern zeigten sich sehr angetan von dem, was die Kinder in ihrer Ferienfreizeit fertiggestellt hatten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert